The-Hordies Foren-Übersicht
The-Hordies auf Blackhand
FAQ  °  Suchen  °  Mitgliederliste  °  Benutzergruppen  ° Registrieren  °  Profil  °  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  °  Login 

     Photoalbum     
Ulduar-Boss-Mimiron

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The-Hordies Foren-Übersicht -> Guides
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Beelow/Yulara
Peon


Offline

Anmeldedatum: 28.06.2009
Beiträge: 27
Wohnort: Zirndorf

BeitragVerfasst am: Mo Aug 10, 2009 12:17 pm    Titel: Ulduar-Boss-Mimiron Antworten mit Zitat

Der bastlerische Gnom:
Der kleine Mechanognom Mimiron schraubt in den Hallen des Erfindungsreichtums an seinem Leviathan Mk II herum. Wenn ihr ihn in seiner runden Werkstatt in einen Kampf verstrickt, springt er zunächst in diese Variation des Flammenleviathans und anschließend in zwei weitere Fahrzeuge, die zunächst einzeln und in der vierten Phase gemeinsam bekämpft und zeitgleich getötet werden müssen.

Mimiron verfügt über einen Hard-Mode, welcher initialisiert wird, wenn ihr vor dem Kampf den riesigen roten Knopf im Hintergrund drückt.
iconGruppenzusammenstellung

Es wird ein normaler Tank benötigt, welcher sich in der ersten und vierten Phase um Leviathan Mark II kümmert. Sowie ein Fernkämpfer-Tank für die dritte und vierte Phase. Hierfür ist ein Hexenmeister zu empfehlen. Falls ihr einen Paladin als Heiler zur Verfügung habt, sollte er Aurenbeherrschung trainiert haben, um die unzähligen Feuerangriffe auf der gesamten Schlachtgruppe zu reduzieren. Ein Mondkin-Druide oder zwei Magier sind zum festhalten der Bombbots sehr zu empfehlen, sowie ein Jäger, um sie kontrolliert zur Explosion zu bringen.

* 1 Tank
* 2 Heiler
* 7 Schadensverursacher

iconFähigkeiten-Übersicht

Enrage: 10 Minuten (nur Hardmode)

Leviathan Mk II - Phase 1
Trefferpunkte: 1.740.000
Nahkampfschaden: 1.000
Bildschirmfoto

Plasmaeruption (Plasma Blast)
Fügt dem Ziel mit der höchsten Bedrohung über 6 Sekunden jede Sekunde 20.000 Feuerschaden zu. 100 Meter Reichweite. Wirken in 2,79 Sekunden.
Bildschirmfoto

Brandbombe (Napalm Shell)
Trifft ein zufällig gewähltes Ziel und alle weiteren in einem 5 Meter Radius um dieses für 9.000 Feuerschaden und hinterlässt einen Brandbombe Dot auf ihm. Der Dot richtet 6 Sekunden lang jede Sekunde 4.200 Feuerschaden an.
Unbegrenzte Reichweite. Wirken in 1,86 Sekunden.
Bildschirmfoto

Bewegungsempfindliche Minen (Proximity Mines)
Mimiron verstreut diese periodisch in einem Kreis um sich. Auf Grund ihrer Färbung sind sie relativ schlecht zu sehen. Sie explodieren für 16.000 Schaden, wenn jemand über sie läuft. Nach ca. 30 Sekunden verschwinden sie automatisch wieder.
Bildschirmfoto

Schockschlag (Shock Blast)
Fügt allen Feinden in einem 15 Meter Radius um den Zaubernden 100.000 Schaden zu. Wirken in 4,64 Sekunden
Bildschirmfoto

Notfallmodus (Emergency Mode) - Hardmode
Aktiviert in bedrohlichen Situationen einen Notfallmodus, der den Schaden und die Gesundheit um 30% erhöht.
Bildschirmfoto

Löschschaum (Flame Suppressant) - Hardmode
Sprüht Löschschaum in die Luft, der sich im Raum verteilt und Flammen erstickt. Zusätzlich wird die Zauberzeit von betroffenen Feinden 8 Sek. lang um 50% verringert. Wirken in 2 Sek. 3 Sek. Abklingzeit.

VX-001 - Antipersonengeschütz (Anti-personnel Assault Cannon) - Phase 2
Trefferpunkte: 1.740.000
Nahkampfschaden: -
Bildschirmfoto

Hitzewelle (Heat Wave)
Feuert eine Hitzewelle ab, die sofort 1.885 bis 2.115 Feuerschaden verursacht und 5 Sek. lang zusätzlich 10.000 Feuerschaden an allen Feinden.
Bildschirmfoto

Rapide Wucht (Rapid Burst)
Fügt feindlichen Zielen 3.299 bis 3.701 Feuerschaden zu. 100 Meter Reichweite.
Hauptangriffsfähigkeit dieser Phase mit einem kegelförmigen Zielbereich.
Bildschirmfoto

Hinaufdrehen (Spinning Up)
Diese Fähigkeit wird kanalisiert wenn Mimiron seine Lasersalve zum Einsatz bringen will.
Bildschirmfoto

P3Wx2-Lasersalve (P3Wx2 Laser Barrage)
Lässt die Zwillingskanonen 4 Sek. lang warmlaufen, bevor eine Lasersalve in eine zufällige Richtung gefeuert wird. Feinde im Sperrfeuer erleiden alle 0,25 Sek. 20.000 Zauberfeuerschaden. Hält 10 Sek. lang an.
Bildschirmfoto

Raketenschlag (Rocket Strike)
Fügt Feinden an den Aufschlagstelle 1.000.000 Feuerschaden zu.
Der Zauber platziert einen roten Zielkreis auf dem Boden, an welchem 3 Sekunden darauf die Rakete einschlägt.
Bildschirmfoto

Notfallmodus (Emergency Mode) - Hardmode
Aktiviert in bedrohlichen Situationen einen Notfallmodus, der den Schaden und die Gesundheit um 30% erhöht.
Bildschirmfoto

Löschschaum (Flame Suppressant) - Hardmode
Sprüht Löschschaum in die Luft, der sich im Raum verteilt und Flammen erstickt. Zusätzlich wird die Zauberzeit von betroffenen Feinden 8 Sek. lang um 50% verringert. Wirken in 2 Sek. 3 Sek. Abklingzeit.
Bildschirmfoto

Frostbombe (Frostbomb) - Hardmode
Explodiert und löscht alle Feuer innerhalb von 30 Metern. Verursacht zudem 9.425 bis 10.575 Frostschaden und stößt alle Feinde innerhalb der Explosionsreichweite zurück.

Luftkommandoeinheit (Aerial Command Unit) - Phase 3
Trefferpunkte: 1.160.000
Nahkampfschaden: -
Bildschirmfoto

Bombenbot (Bomb Bot)
Beschwört einen Bombenbot, der auf den Boden fällt und ein zufälliges Ziel anvisiert. Wenn der Bombenbot sein Ziel erreicht, explodiert er und verursacht bei allen Feinden innerhalb von 5 Metern 23.563 bis 26.437 Feuerschaden. Wirken in 2 Sek.
Bildschirmfoto

Plasmakugel (Plasma Ball)
Erschafft eine Plasmakugel, feuert sie auf das Ziel ab und verursacht 9.425 bis 10.575 Zauberfeuerschaden. 30 Meter Reichweite. Wirken in 2 Sek.
Bildschirmfoto

Notfallmodus (Emergency Mode) - Hardmode
Aktiviert in bedrohlichen Situationen einen Notfallmodus, der den Schaden und die Gesundheit um 30% erhöht.

V0-L7R-0N - Phase 4
In dieser Phase setzen sich die drei Fahrzeuge der vorangegangenen Phasen zu einem großen Roboter zusammen. Jede Sektion besitzt eigene Trefferpunkte (50% der vorherigen) und agiert nach dem gleichen Prinzip wie zuvor.
Bildschirmfoto

Bewegungsempfindliche Minen (Proximity Mines) - Leviathan Mk II
Mimiron verstreut diese periodisch in einem Kreis um sich. Auf Grund ihrer Färbung sind sie relativ schlecht zu sehen. Sie explodieren für 16.000 Schaden, wenn jemand über sie läuft. Nach ca. 30 Sekunden verschwinden sie automatisch wieder.
Bildschirmfoto

Schockschlag (Shock Blast) - Leviathan Mk II
Fügt allen Feinden in einem 15 Meter Radius um den Zaubernden 100.000 Schaden zu. Wirken in 4,64 Sekunden
Bildschirmfoto

Hand Pulse (Rapide Wucht Nachfolger) - VX-001
Feuert einen Energieimpuls auf einen zufälligen Feind und verursacht 4.242 bis 4.758 Zauberfeuerschaden an allen Feinden in einem kegelförmigen Bereich vor dem Ziel. Wirken in 0.85 Sek.
Bildschirmfoto

P3Wx2-Lasersalve (P3Wx2 Laser Barrage) - VX-001
Lässt die Zwillingskanonen 4 Sek. lang warmlaufen, bevor eine Lasersalve in eine zufällige Richtung gefeuert wird. Feinde im Sperrfeuer erleiden alle 0,25 Sek. 20.000 Zauberfeuerschaden. Hält 10 Sek. lang an.
Bildschirmfoto

Raketenschlag (Rocket Strike) - VX-001
Fügt Feinden an den Aufschlagstelle 1.000.000 Feuerschaden zu.
Der Zauber platziert einen roten Zielkreis auf dem Boden, an welchem 3 Sekunden darauf die Rakete einschlägt.
Bildschirmfoto

Plasmakugel (Plasma Ball) - Luftkommdoeinheit
Erschafft eine Plasmakugel, feuert sie auf das Ziel ab und verursacht 9.425 bis 10.575 Zauberfeuerschaden. 30 Meter Reichweite. Wirken in 2 Sek.
Bildschirmfoto

Notfallmodus (Emergency Mode) - Hardmode
Aktiviert in bedrohlichen Situationen einen Notfallmodus, der den Schaden und die Gesundheit um 30% erhöht.
iconMonster-Übersicht

Innerhalb von Phase 3 befindet sich Mimiron in der Luft und lässt drei Arten von Robotern am Boden entstehen. Die Bombenbots sind ein Zauber der Luftkommandoeinheit und fallen von ihr herab, während die anderen beiden Typen auf den runden Kreisen erscheinen, von welchen sich jeweils drei auf dem Weg zu den Türen der Kammer befinden. Welche Roboter Art wo erscheint, kündigt sich durch einen farbigen Lichtstrahl über dem Kreis an.

Angriffsbot (Assault Bot) - Oranger Lichtstrahl
Trefferpunkte: 189.000
Nahkampf: 14.000 - 40.000 alle 3,1 bis 9,9 Sekunden
Bildschirmfoto

Magnetfeld (Magnetic Field)
Projiziert ein Magnetfeld auf das Ziel und macht es unbeweglich. Zusätzlich erleidet das Ziel 30% mehr Schaden von allen Quellen. Hält 6 Sek. lang an.
Bildschirmfoto

Magnetischer Kern (Magnetic Core)
Dieser Magnet ist stark genug, um die Luftkommando-Einheit vorübergehend auf den Boden zu holen. Zusätzlich wird der erlittene Schaden des Ziels um 50% erhöht.
Der Angriffsbot hinterlässt den Magnetischen Kern. Er kann aufgenommen werden und verschwindet nach 1 Minute. Hierfür sollte die Plündermethode "Jeder gegen Jeden" aktiviert sein.
Bildschirmfoto

Notfallmodus (Emergency Mode) - Hardmode
Aktiviert in bedrohlichen Situationen einen Notfallmodus, der den Schaden und die Gesundheit um 30% erhöht.

Bombenbot (Bomb Bot)
Trefferpunkte: 35.000
Nahkampf: 7.000 - 26.000

Fallen von der Luftkommandoeinheit zu Boden, laufen auf ein zufälliges Ziel zu und explodieren.
Bildschirmfoto

Bombenbot (Bomb Bot)
Opfert den Zaubernden und verursacht bei allen Feinden innerhalb von 5 Metern 23.563 bis 26.437 Feuerschaden.

Schrottbot (Junk Bot) - Grüner Lichtstrahl
Trefferpunkte: 63.000
Nahkampf: 1.500 - 6.500 alle 3,9 - 6,0 Sekunden

Notfallfeuerbot (Emergency Fire Bot) - Blauer Lichtstrahl - Hardmode
Trefferpunkte: 12.600
Bildschirmfoto

Wassersprühen (Water Spray)
Sprüht einen kräftigen Wasserstrahl, der alle Flammen innerhalb von 15 Metern erstickt, 18.850 bis 21.150 Frostschaden verursacht und Gegner im Einflussbereich zurückstößt.
iconTaktik

Die Schlacht erstreckt sich über vier unterschiedliche Phasen, die jeweils andere Aufstellungen erfordern. Zwischen jeder Phase bauen sich Mimirons Fahrzeuge einige Sekunden lang zusammen, sodass ihr genug Zeit habt euch darauf einzustellen. Mimiron selbst hat einen sehr geringen Bedrohungsradius, weshalb ihr Problemlos in die runde Werkstatt gehen und sogar am Rand entlang zum roten Knopf schleichen könnt, ohne den Kampf zu initialisieren.
Taktik - Phase 1
Bildschirmfoto

Mimiron steigt in dieser Phase in seine Mini-Ausgabe des Flammenleviathans und fährt in diesem durch den Raum.

Positionierung
Verteilt euch in einer Hälfte des Raumes. Haltet dabei mehr als 5 Meter Abstand zu eurem Nebenmann und achtet darauf, dass die Heiler in der Mitte der Gruppe stehen und somit alle Spieler erreichen können. Der Tank sollte Mimiron in der Mitte halten und nur beim Schockschlag kurz von ihm weichen.

Kampfverlauf
Brandbombe und Plasmaeruption sind die gefährlichsten Angriffe in dieser Phase. Sie kommen jedoch niemals gleichzeitig zum Einsatz, sondern wechseln sich ab. Die Plasmaeruption richtet einen derart hohen Schaden, dass sie ohne Spezialfähigkeiten nicht zu überleben ist. Die Phase sollte aber nicht sonderlich lange anhalten. Weshalb der Tank mit eigenen Schadensreduzierungsfähigkeiten (Schildwall, Antimagische Hülle etc.) den ersten Einsatz überleben kann. Hat er keine zweite zur Verfügung, müssen Heiler-Fähigkeiten wie Schutzgeist herhalten.

Ein Paladin mit Aurenbeherrschung und Aura des Feuerwiderstands in der Mitte der Gruppe bewirkt in diesem Kampf wahre Wunder. Da sie beide Hauptangriffe des Leviathans für den gesamten Schlachtzug drastisch verringert.
Bildschirmfoto

Tank und Nahkämpfer müssen auf den Schockschlag des Leviathans acht geben. Dieser ist optisch sehr gut durch große blau/weiße Blitze erkenntlich. Die viereinhalb Sekunden vor dem Einsatz des Schockschlags um den Leviathan toben. Das ist ihr Signal zum Land gewinnen. Jeder Spieler muss nach Ablauf der Zeit 15 Meter entfernt sein oder stirbt. Dabei müssen alle Nahkämpfer zusätzlich auf die herumliegenden Minen achten und nicht versehentlich auf sie treten. Der Tank sollte außerdem parallel zur Gruppe vor dem Schockschlag fliehen. Weil der Leviathan ihm nach Beendigung des Zaubers folgen wird und sich die Gruppe darauf nicht anpassen müssen sollte.

Heilung
Die Heilung des Main Tanks ist abgesehen von den Plasmaeruptionen zu vernachlässigen. Der Leviathan richtet nur sehr geringen Nahkampfschaden an. Schadensspitzen sollten hier höchstens durch explodierende Minen entstehen. Als Ideal hat sich hier ein Paladin bewährt, der seine Flamme des Glaubens auf den Main Tank setzt und sich um die Schlachtgruppe kümmert.

Der Brandbombenschaden ist das eigentliche Problem der Phase. Mit 9.000 Initialschaden und weiteren 3.3000 pro Sekunde stirbt da Opfer innerhalb von 2 oder 3 Sekunden. Aus diesem Grund muss hier sofort mit einem Spontanzauber (Gebet der Besserung Heiliger Schock, etc.) reagiert werden und anschließend mit Hots, Schilden, normalen Heilungen fortgefahren werden. Für Paladin-Heiler hat sich hier die neue Glyphe des Heiligen Schocks als sehr hilfreich erwiesen.
Taktik - Phase 2
Bildschirmfoto

Mimiron parkt den zerfeuerten Leviathan Mk II hinten in einer Garage. Von dem metallischen Arm in den Mitte des Raumes senkt sich eine Metallsäule, in welcher das Antipersonengeschütz herabgelassen wird. Wenn sich die Metallwand wieder öffnet, beginnt die zweite Phase. In dieser verweilt das Antipersonengeschütz in der Mitte des Raumes und dreht sich um die eigene Achse. Eine Hassliste gibt es für diese Phase nicht. Es wird also kein Tank benötigt.
Bildschirmfoto

Positionierung
Für diese Phase ist eine kreisförmige Aufstellung um das Geschütz mit relativ wenig Abstand zueinander gut geeignet. Die Heiler müssen dabei auf den gesamten Raum verteilt sein mit den Fernkämpfern zwischen ihnen. Der Abstand jedes Spielers zum Geschütz solle ungefähr den Minen aus Phase eins entsprechen. Bei dieser Nähe können die Heiler auch die Spieler auf der gegenüberliegenden Seite erreichen.
Bildschirmfoto

Kampfverlauf
Die Hitzewelle stellt durch die Paladin-Aura oder Feuerschutz-Totems in dieser Phase die geringste Gefahr da. Sie kann sehr leicht weggeheilt werden. Das eigentliche Problem entsteht hingegen durch Mimirons Hauptangriffsfähigkeit: Rapide Wucht. Mimiron wählt hierfür vollkommen Wahllos ein Ziel bzw. eine Richtung aus und feuert in einem Kegelförmigen Bereich auf alle Feinde. Die Opfer müssen hierzu nah genug beieinander stehen, damit Ketten- bzw. Gruppenheilungen greifen können, jedoch ebenfalls weit genug entfernt, damit nicht zu viele Spieler vom Angriff getroffen werden.

Die anderen beiden Angriffe der Phase sind nicht heilbar. Auf sie muss also sehr schnell reagiert werden! Wann immer Mimiron sein Hinaufdrehen wirkt, müssen sofort alle Spieler vor dem Geschütz wegrennen. Das Geschütz macht anschließend mit seiner P3Wx2-Lasersalve fasst eine halbe Drehung (180°) im Uhrzeigersinn. Lauft also in die richtige Richtung vor dem Geschütz weg.

Der Raketenschlag kommt ungefähr alle zehn Sekunden zum Einsatz und ist wie eine Zone der Leere bei Kel'Thuzad/Sartharion zu behandeln. Wenn ihr also einen roten fünf Meter großen Kreis am Boden unter euch seht, geht raus oder ihr sterbt.
Taktik - Phase 3
Bildschirmfoto

Mimiron flieht aus seinem Geschütz in eine Art Helikopter, der ebenfalls aus dem metallischen Arm in der Mitte kommt. Die Luftkommandoeinheit verweilt die gesamte Phase über in der Luft und ist nur von Fernkämpfern angreifbar. Sie reagiert auf Bedrohung und muss dementsprechend von einem Fernkämpfer getankt werden. Ein Hexenmeister ist hierzu zu empfehlen, da er schnell Bedrohung aufbauen kann und Heilungen auf ihm am effektivsten sind. Jäger oder andere Klassen sind aber ebenfalls möglich.

Positionierung
Die effektivste Aufstellung hier ist ein einziger Klumpen am Eingang, getrennt von den beiden Tanks - einer rechts, der andere links vom Camp.
Bildschirmfoto

Kampfverlauf
Aus den grünen und orangenen Strahlen über den kreisförmigen Plattformen am Boden erscheinen die gesamte Phase hindurch Roboter von unterschiedlicher Größe und Stärke. Die großen Angriffsroboter müssen vom Main Tank aufgesammelt und gebunden werden. Die kleinen Schrottbots kann er ebenfalls mitnehmen. Bei ihnen ist es aber nicht schlimm, wenn sie in die Gruppe laufen. Sie können leicht getötet werden, ohne großen Schaden anzurichten.
Bildschirmfoto

Wird einer der Angriffsbots zerstört, hinterlässt er einen magnetischen Kern (Plündern: Jeder gegen Jeden aktivieren!). Der Kern kann aufgenommen und unter Mimirons Luftkommandoeinheit platziert werden. Das zwingt die Lufteinheit für 10 - 15 Sekunden auf den Boden, wo es somit auch von den Nahkämpfern angegriffen werden kann. Dieses Manöver muss nicht zwingend ausgeführt werden. Mimirons erleidet hierbei jedoch 50% mehr Schaden, was die Phase vereinfacht. Die Reihenfolge für die Schadensverursacher sollte ungefähr so sein:
1 Angriffsbot, Luftkommandoeinheit, 2 Angriffsbots, Luftkommandoeinheit, usw.
Bildschirmfoto

Die Bomb Bots laufen schlichtweg zu einem zufälligen Ziel explodieren dort. Erreichen sie einen Stoffträger, stirbt dieser höchstwahrscheinlich an der Explosion. Falls ihr einen fähigen Paladin in der Gruppe habt, kann er Aurenbeherrschung mit Feueraura richtig timen, und somit das Überleben im Notfall sichern. Die geeignetste Methode zur Vernichtung liegt aber darin die Bombe fest zu halten und ihr nur ein möglichst unverwundbares Ziel zu geben. Die beste Kombination ist dabei ein Mondkin-Druide in Verbindung mit einem Jäger. Der Mondkin wurzelt die Bombe sobald sie zu Boden gefallen ist und der Jäger schickt seinen Begleiter darauf. Die Bombe sieht den Begleiter somit als Ziel, explodiert und reduziert das Tier nur um ca. 25% dessen Gesundheit. Alternativ können auch zwei Magier immer abwechselnd die Bomben mit einer Frostnova festsetzen. Die Aufgabe des Begleiters kann auch ein Spieler mit viel Leben (mehr als 30.000) übernehmen. Er wird dabei aber deutlich stärker verletzt werden.
Taktik - Phase 4
Bildschirmfoto

Die definitiv schwierigste und hektischste Phase der Schlacht. Hier setzt Mimiron die zuvor einzeln bekämpften Fahrzeuge zu einem großen Roboter zusammen. Den Leviathan Mark II als fahrenden Untersatz, das Antipersonengeschütz als Torso in der Mitte und die Luftbefehlseinheit als Kopf oben drauf. Jedes Bestandteil agiert nach den gleichen Mechanismen wie in den vorangegangen Phasen und hat eine eigene Hassliste (ausgenommen dem Torso). Alle drei Bestandteile haben 50% ihrer eigentlichen Gesundheit und sie müssen relativ zeitgleich sterben. Andernfalls werden sie erneut auf 50% repariert.

Roboter erscheinen in dieser Phase nicht mehr. Die vorhandenen aus der dritten Phase müssen während des Übergangs getötet werden.
Bildschirmfoto
Bildschirmfoto

Kampfverlauf
Ähnlich wie der Kampf gegen Entropius verläuft hier alles etwas chaotisch und sehr schnell. Leviathan und Luftkommandoeinheit müssen wie zuvor von dem Nahkämpfer- und Fernkämpfer-Tank getankt werden. Die gesamte Gruppe muss auf Minen und Raketenkreise am Boden achten. Von letzteren verschießt Mimiron jetzt immer zwei gleichzeitig. Alle Spieler müssen wieder auf Hinaufdrehen/Lasersalve achten und rechtzeitig um Mimiron herum laufen. Sollte der Leviathan-Tank hierbei sterben, feuert das Geschütz unkontrolliert in die Gruppe und alle sterben.

Die Lufteinheit stellt die geringste Bedrohung dar, weil sie wirklich nur auf den Fernkämpfer-Tank schießt. Sie ist aber auch nur von den Fernkämpfern angreifbar. Angriffe müssen also sehr kombiniert ablaufen, damit kein Bestandteil zu früh zerstört wird. Teilt eure Schadensverursacher ihren Stärken entsprechend für diese Phase auf.
Hard-Mode

Der "Brandmeister" ist einer der schwierigsten Erfolge in Ulduar. Er macht diesen relativ statischen Kampf deutlich dynamischer, indem er ihm Verdammnisfeuer hinzufügt. Durch einen Druck auf den dicken roten Notfallschalter erscheinen schon bevor der Leviathan MKII aktiv wird, zwei von diesen und anschließend ungefähr alle 30 Sekunden zwei weitere. Diese verfolgen wie bei Archimonde die nächstgelegenen Spieler. In jeder Phase gibt es sporadisch verschiedene Methoden der "Löschung", die aber alle Nebenwirkungen für euch haben.

Die grundlegende Strategie hat daraus zu bestehen, dass alle Fernkämpfer versuchen sich möglichst nah an die Feuer zu stellen und diese zu steuern, sodass die Heiler und Nahkämpfer ungestört agieren können. Natürlich müssen die Heiler dennoch selbst in Bewegung bleiben und Abstand gewinnen, wenn ein Feuer neben ihnen erscheint.

Der Hard-Mode wurde zwar am 24. Juni stark vereinfacht, ist aber immer noch einer der schwersten Ulduars. Durch die Änderungen macht das Verdammnisfeuer nun 50% weniger Schaden, die Rapide Wucht (Phase 2 und 4 Standardangriff) macht nur noch 40% des ursprünglichen Schaden und die Hitzewelle (Phase 2 und 4) 35% weniger Schaden. Außerdem wurden die Trefferpunkte der Fahrzeuge drastisch reduziert und der Stille-Debuff der Notfallfeuerbots entfernt.
Hard-Mode - Taktik - Phase 1
Bildschirmfoto

Positionierung
Sammelt euch zu Beginn des Kampfes in einer der beiden Eingangsnischen nahe des Notfall-Knopfes. Ein einzelner Spieler läuft zum großen roten Knopf, drückt diesen und schließt dann wieder zur Gruppe auf. Mit seinem Eintreffen am Gruppenstandort, sollten die ersten beiden Feuer in der Nische explodieren. Das ist der Startschuss für alle. Die Gruppe kann sich nun in einem Abstand von mindestens 15 Metern zum Feuer-Spawn-Punkt auf einer Fläche von ungefähr einem Drittel verteilen. Wichtig ist dabei, wie im Normal-Modus, dass keiner auf einem anderen Spieler steht. Die Brandbombe darf keine zwei Spieler treffen, da das von den Heilern kaum kompensierbar ist.
Bildschirmfoto

Kampfverlauf
Während der Phase wird mindestens ein weiteres Feuerduo erscheinen und das in der Gruppe. Fernkämpfer und Heiler müssen sich entsprechend Abstandsmäßig anpassen. Der Raum sollte kurz darauf zu einem Drittel mit Feuer eingedeckt sein. Woraufhin Mimiron seinen Löschschaum dorthin verteilen wird und damit alle vorhandenen Feuer löscht.

Bis zum Ende der Phase dürften zumindest wieder zwei neue Feuer entstanden sein. Versammelt euch gemeinsam in einer der drei Eingangsnischen, die dem Feuer am nächsten ist und wartet dort bis zehn Sekunden vor Beginn der zweiten Phase. Auf diese Weise entstehen neue Feuer ebenfalls in dem Eingangsbereich und ihr habt für die nächste Phase zumindest zwei Drittel der Fläche frei zur Verfügung.
Hard-Mode - Taktik - Phase 2
Bildschirmfoto

Positionierung
Verteilt euch auf einer Fläche von anderthalb bis zwei Dritteln, damit die Rapide Wucht nicht vier oder mehr Spieler auf einmal trifft. Die Fernkämpfer sollten auch in dieser Phase versuchen, das Feuer von der Mitte und den Heilern fern zu halten. Dennoch müssen die Heiler selbstverständlich ebenfalls ausweichen, wenn sich ihnen ein Feuer nähert. Versucht eure drei Heiler auf den gesamten Standort zu verteilen, sodass bei einem neuen Feuer nicht alle loslaufen müssen und die Heilung einbricht.
Bildschirmfoto
Bildschirmfoto

Kampfverlauf
Über die Phase hinweg wirft Mimiron immer wieder Frostbomben in das Feuer. Diese wachsen ca. zehn Sekunden an und explodieren dann in einem zehn Meter Radius - was gut einem Drittel der Fläche. Die Explosion ist in Zusammenhang mit den Standardattacken tödlich, weshalb die Position der Frostbombe immer per Sprachchat angesagt werden sollte, damit alle Spieler sich rechtzeitig anpassen können.

Auch zum Ende dieser Phase solltet ihr euch wieder in einer der Eingangsnischen nahe eines Feuers sammeln, um dieses dort zu konzentrieren und es nicht durch den gesamten Raum zu ziehen.
Hard-Mode - Taktik - Phase 3
Bildschirmfoto

Positionierung
In dieser Phase heißt es im Gegensatz zu den vorherigen zusammenbleiben. Der gesamte Schlachtzug sollte sich als Gruppe bewegen, lediglich die Tanks können kurzzeitig daraus hervortreten, um ihre Ziele einzufangen. Auf Grund der zahlreichen Feuer muss die Gruppe auch hier selbstverständlich in Bewegung bleiben.
Bildschirmfoto

Kampfverlauf
Ein Jäger oder Hexenmeister sollte auch hier als erster Hass an der Luftkommandoeinheit aufbauen. Die anderen Fernkämpfer können ebenfalls auf diese feuern. Die höchste Priorität haben jedoch die Angriffsbots. Das hat den Vorteil, dass dauerhaft weniger Angriffsbots vorhanden sind und Mimiron öfter am Boden ist, wo er keine Bombenbots erzeugen kann und zudem natürlich mehr Schaden erleidet. Wenn Mimiron am Boden ist, kann der Schrottbot/Angriffsbot-Tank seine Mobs zur Luftkommandoeinheit ziehen, damit alle gemeinsam mit Flächenzaubern vernichtet werden.
Bildschirmfoto

Die erscheinenden Bombenbots müssen von dem zweiten Tank - hierbei kann es sich um einen Spieler mit reicher Trefferpunkteanzahl handeln, wie z.B. ein Katzen-Druide der in Bärengestalt wechselt - verspottet und ab von der Gruppe zur Explosion gebracht werden. Die Wurzeln-und-Begleiter-drauf-hetzen-Taktik erweist sich durch die unkontrollierbaren Feuer leider als weniger praktikabel.
Bildschirmfoto

Als zusätzliche Gefahrenquelle gibt es in dieser Phase nun die Notfallfeuerbots. Diese spawnen wie alle anderen auf den drei Plattformen, jedoch aus neuen blauen Strahlen. Sie versuchen den gesamten Kampf hinweg nun die Feuer in einem 15 Meter Radius um sich zu löschen. Zwar wurde der mit ihnen verbundene 15 Meter Stille Effekt zwischenzeitlich entfernt, die Wasserstrahlen richten aber immer noch 20.000 Schaden an. Haltet euch als von ihnen fern.

Für den Phasenübergang könnt ihr wieder versuchen die Feuer in eine Ecke zu locken. Die Notfallfeuerbots sollten diese aber relativ gut unter Kontrolle bringen.
Hard-Mode - Taktik - Phase 4
Bildschirmfoto
Bildschirmfoto

Eine feste Positionierung gibt es spätestens hier nicht mehr. Ihr werdet Mimiron nicht in der Mitte halten können und genug Platz haben, dass sich alle um ihn verteilen können. Allein schon durch Feuer, Notfallfeuerbots und die Frostbomben wird das stark beeinträchtigt. Versucht stattdessen das Roboterkonstrukt auf etwas Abstand zum Rand (10 - 15 Meter) an der Wand zu Tanken und gelegentlich zu bewegen, wenn die Feuer zu nah kommen. Der Abstand zur Wand muss eingehalten werden, damit im Falle eine Lasersalve 180° Spielraum zum Ausweichen zur Verfügung stehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forendino






Verfasst am: Mo Aug 10, 2009 12:17 pm    Titel: Ähnliche Themen



Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The-Hordies Foren-Übersicht -> Guides Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Gratis Forum für Ihre Homepage - Forendino.de | Powered by © phpBB Group